© 2004-2016 Aixtraco GmbH  Kontakt | AGB | Widerrufsbelehrung

E-Mail: beratung@regenerativ-heizen.com?subject=Beratungsanfrage regenerativ-heizen.com Intelligenz für verschiedene Heizsysteme in einem Gerät
Schaltstelle für mehrere Wärme- und Stromquellen
Schaltstelle für mehrere Heizkreise und Elektrik - einfach intelligent & effizient

Der Concept Tower von energypoint ist eine modulare Verteilerzentrale für die Hausenergie. Er vermag mehrere Wärmequellen, Heizsysteme, Stromerzeuger und Stromverbraucher zu verbinden und zu steuern.


Das Gerät vereinfacht das Zusammenspiel der Haustechnik und es verbessert den Energienutzungsgrad Ihres Hauses. Dabei wird nicht mit eventuell anfälliger Extremtechnik gearbeitet, sondern mit einem einfachen, geordneten und logischen Systemaufbau.


Die ab Werk eingebaute Frischwasserstation sorgt im Concept Tower für eine hygienische Warmwasseraufbereitung (ab 18 Liter pro Minute) - durch einen besonders leistungsfähigen Plattenwärmetauscher wird das Wasser kurzfristig bei Bedarf aufbereitet - kostenschonend in der gewünschten Menge und der gewünschten Temperatur - anders als bei herkömmlichen Wasserspeichern gibt es praktisch keine Verkeimungsgefahr (z.B. Legionellen).


Kauf und Einbau eines eigenen Trinkwasserspeichers sind nicht mehr nötig.

Bei all dem Nutzen bleibt der Komfort unverändert - nur die Kosten sinken deutlich.

Als Beispiele für geeignete Wärmeerzeuger seien Wärmepumpen, Ölheizungen, Gasbrennwertkessel, Holzöfen, Pelletheizungen, BHKW, sonstige Biomasse, Solarthermie oder auch die Fernwärme genannt. Oft genutzte Stromerzeuger sind Photovoltaik, Windräder, Brennstoffzellen und nochmals BHKW.


Bedient können alle gängigen Heizsysteme werden wie z.B. herkömmliche Heizkörper, Flächenheizungen oder auch eine Lüftungsanlage.

Vernetzungsschema Wärme 200.jpg

Das Geheimnis des

Concept Towers:


* Er optimiert das Vorhandene

* Er senkt Kosten, nicht den Komfort



Der Concept Tower ist


* Seriell gefertigt

* Einfach aufgebaut

* Einfach erweiterbar

* Preiswert in der Anschaffung

* Günstig im Installationsaufwand

* Kompatibel mit fast allen Heizsystemen

* Smart Grid - fähig


Der Concept Tower enthält


* deutsche Wertarbeit

* ausschließlich Qualitätsbestandteile

* ausschließlich bewährte Komponenten

Durch die hydraulische Bauart wird die von den Wärme- und Stromerzeugern hergestellte Energie höchst wirkungsvoll genutzt - je nach Vorgabe witterungsgeführt oder nach Festwerten. Alle Aggregate wie Pumpen, Mischer oder Wärmetauscher sind im Gehäuse gut geschützt und wärmegedämmt montiert. Damit reduziert sich der Abwärmeverlust des Systems. Die Dämmung des Gerätes in der Endmontage erfordert bauseits keinen nennenswerten Arbeitsaufwand.



Der Compact Tower kann an eine Photovoltaikanlage angeschlossen werden. Seine intelligente Elektronik steuert dann ebenfalls angeschlossene Stromverbraucher (z.B. Wärmepumpe, Wäschetrockner oder Klimaanlage) zur optimalen Nutzung des Eigenstromes. Bei der Verwendung eines BHKW (z.B. betrieben mit Windgas u.a.) oder einer Sonnenbatterie wird der Tower ebenso erst die eigenen Ressourcen verwenden und erst hernach auf das teure externe Stromnetz zugreifen.


Der Compact Tower kann (teilweise mit optionalen, auch nachträglich einfach einbaubaren Erweiterungsmodulen) zwei Heizkreise, drei Wärmequellen (z.B. mit einer Rücklaufhochhaltung für einen Holz- oder Pelletkessel), eine Solarthermieanlage, einen zusätzlichen Stromerzeuger und einen weiteren Stromverbraucher steuern.


Optional kann der Regler mit einem 11“ Touchmonitor, Raumthermostaten (auch Funk), Einzelraumsteuerung, Sensoren für Sonneneinstrahlung u.a. aufgerüstet und über Internet oder verschiedene mobile Zugangsgeräte (z.B. Smart Phone) gesteuert werden.

Durch die zentrale Verteilung der Energie und ein Höchstmaß an Steuerungstechnik ergibt sich ein System, das paßt wie ein Maßanzug.


Die erzeugte Energie, sei es Wärme oder Strom aus welcher Quelle auch immer, wird immer auf kürzestem Weg effektiv an die Verbraucher verteilt. Bei einer Erweiterung über das Raumtemperatursystem kann die Ersparnis noch deutlich erhöht werden.


Das Gerät kommt vorgefertigt vom Werk und kann daher sehr schnell und damit äußerst kostensparend installiert werden.


Die Flexibilität des Compact Tower ist unschlagbar


Der Concept Tower ist ein Musterstück gediegenen deutschen Handwerkes - er  wird unter größter Sorgfalt bei einem renommierten deutschen Unternehmen gefertigt. Es werden ausschließlich Bestandteile von langjährig in Heizsystemen bewährten Herstellern wie etwa Hocheffizienzpumpen von Wilo oder Mischer von ESBE zugekauft.


Das Gerät ist fast wartungsfrei - alle 2 Jahre wird eine Funktionsprüfung empfohlen.

Die Stromnetzfähigkeit des Compact Tower


Er ist die Zentralstelle im Hausnetz. Er kann (nach Vorgaben) das Stromnetz steuern … er sorgt z.B. dafür, daß billiger Strom aus der Photovoltaik nur dann ins öffentliche Netz kommt, wenn er wirklich nicht benötigt wird.

energypoint - Prospekt 2015 (eB).pdf energypoint - Prospekt 2015 (MQ).pdf energypoint - Prospekt 2015 (HQ).pdf

Download


Hier können Sie sich die Produktbroschüre des Herstellers herunterladen.

Die Broschüre steht in drei verschiedenen Qualitätsstufen zu Verfügung.


Alle Dateien öffnen in einem neuen Fenster

Niedrige Bildqualität

Dateigröße 0,7MB

mittlere Bildqualität

Dateigröße 1,9MB

hohe Bildqualität

Dateigröße 8,6MB